Skip to main content

EuroJackpot-Wahnsinn: Jetzt ingesamt 112 Mio. Euro im Jackpot und noch bessere Gewinnwahrscheinlickeiten

Das Rennen um den Riesenjackpot in der europaweiten Lotterie EuroJackpot wird immer kurioser! Nachdem auch bei der letzten Ziehung kein Tipper die richtigen Zahlen getippt hat, warten bei der Ziehung am kommenden Freitag wieder 90 Millionen Euro im Jackpot der ersten Klasse. Aber die Gewinn-Summe steigt trotzdem weiter! Denn auch mit einem Treffer in der zweiten Klasse kann man in dieser Woche zum absoluten Multi-Millionär werden.

So wollen es nämlich die EuroJackpot-Regeln: Wenn in einer Ziehung die Gewinnausschüttung der ersten Klasse die Grenze von 90 Millionen Euro überschreitet werden alle darüber hinausgehende Anteile der Gewinnausschüttung der zweiten Klasse zugeschlagen. Somit können schon fünf richtige Gewinnzahlen und nur eine der beiden Eurozahlen reichen, um den Zusatz-Jackpot der zweiten Klasse mit rund 22 Millionen Euro zu knacken.

Sie sehen also: In dieser Woche ist die Chance Millionär zu werden noch höher! Mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu rund 6 Millionen bietet sich zur kommenden Ziehung eine so in Deutschland noch nicht dagewesene Gewinnkonstellation. Die Chance, die zweite Gewinnklasse zu treffen, ist nämlich rund 16mal höher. Die Gewinnwahrscheinlichkeit in der ersten Gewinnklasse im EuroJackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen.

Seit nunmehr elf Ziehungen wurde die Gewinnklasse 1 im EuroJackpot nicht mehr getroffen. Das macht sich auch an den Spieleinsätzen und Lotterie-Teilnehmer  bemerkbar: In der vergangenen Woche hat es die mit Abstand größte Nachfrage seit Start der Lotterie im Jahr 2012 gegeben. Und bei einem Gesamt-Jackpot von rund 112 Mio. Euro wird der Andrang bei den Lotto-Annahmestelle und Onlinelotto-Anbietern in dieser Woche mindestens genauso groß sein.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*