Skip to main content

MegaMillions online spielen

Dank internationaler Lottoanbieter wie Lottoland können an der amerikanischen Kult-Lotterie MegaMillions jetzt auch deutsche Lottospieler teilnehmen. Für kurze Zeit erhalten alle Neukunden bei Lottoland über unseren Link sogar einen MegaMillions Gratistipp. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Geschichte der Lotterie

Seinen Anfang nimmt die Zeit von Mega Millions am 31. August 1996 als Big Game. Die erste Ziehung fand nur wenige Tage später am 6. September 1996 statt. Zum damaligen Zeitpunkt waren sechs Staaten an der Lotterie beteiligt. Es handelte sich dabei um Virginia, Michigan, Massachusetts, Michigan, Maryland, Illinois und Georgia. Im Jahr 1997 kam es zu einem erstaunlichen Wachstum.

Infolge dessen führte Mega Millions im Februar 1998 die Dienstags-Ziehung ein. Spieler erhielten durch mehr Nummern eine größere Auswahl. Kurz vor Ende der Jahrtausendwende integrierte das Unternehmen eine Cash Payout-Funktion in den Internet-Auftritt. Wenige Monate später trat mit New Jersey der siebte Staat der Mega Lotterie bei.

Der Erfolg des Multi-State Games nahm weiter zu und so kam es im Mai 2002 zur Umbenennung des Hauses in „MegaMillions“. Des Weiteren traten zu dem Zeitpunkt die Staaten New York und Ohio in die Gemeinschaft ein.

Ein neuer Meilenstein wurde im Jahr 2010 erreicht, als 43 Staaten sowie die U.S. Virgin Islands sowie der District von Columbia zur Mega Lotterie gehörten.

Im Jahr 2013 wurde mit 656 Millionen der bisher höchste Jackpot ausgezahlt. Das gleiche Jahr brachte eine Erhöhung des zweiten Preises auf 5 Millionen Dollar mit sich.

Zum jetzigen Zeitpunkt erfolgt das Spielen in 44 Staaten sowie dem District of Columbia und den Virgin Islands.

Wie wird MegaMillions gespielt?

Das Ticket für Mega Millions kostet 1 Dollar für jedes Spiel. Für jedes Spiel erfolgt die Wahl aus den Nummern 1 bis 75. Des Weiteren kommt es zur Wahl zwischen den Zahlen 1 bis 15. Natürlich ist ebenso die Wahl von Easy Pick möglich, so dass eine automatische Auswahl von sechs Zahlen stattfindet.

Der Jackpot ist dem Gewinner sicher, wenn er alle Nummern richtig tippt. Mit 15 Millionen Dollar beginnt der Jackpot. Mit jeder Ziehung steigt der Jackpot um mindestens 5 Millionen.

Sofern sich Spieler in den USA aufhalten, ist der Download der kostenlosen App Lottery Hub möglich. Darüber erhalten Spieler den Zugang zu Videos, News und den gezogenen Nummern.

MegaMillions Teilnahme aus Deutschland

Aus Deutschland ist keine reguläre Teilnahme an dieser Lotterie möglich. Allerdings ändert sich die Lage, wenn sich Spieler aus Deutschland in den USA aufhalten. Sie sind jederzeit willkommen und dürfen an der Lotterie teilnehmen. Es ist zudem nicht erforderlich, dass sie die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen.

Was gibt es bei MegaMillions zu gewinnen?

Bei Mega Millions handelt es sich um eines von zwei der größten Jackpot-Games in den USA. Dabei kostet ein Ticket nur einen Dollar. Eröffnet wird den Mitspielern die Chance auf einen Jackpot von mindestens 15 Millionen Dollar. Zudem gibt es die Möglichkeit, für einen Dollar Preise von einer Million bis zu fünf Millionen zu gewöhnen.

Unter den höchsten Gewinnen sind Jackpots in Höhe von 319 Millionen Dollar bis 656 Millionen Dollar zu finden. Der höchste Jackpot mit 656 Millionen Dollar entfiel auf die Staaten Kansas, Maryland und Illinois.

Insgesamt gibt es neun Gewinnklassen, wobei der niedrigste Gewinn eine Höhe von einem Dollar hat. Neben Gewinnen wie zwei, fünf und 50 Dollar erwarten die Spieler Gewinne in Höhe von 50, 500, 5000 und 5 Millionen Dollar.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Aktivierung des Multiplikators, so dass es zu einem bis zu fünffachen Gewinn kommen kann. So wird beispielsweise aus einem Dollar nach den Gewinnen fünf Dollar. Entsprechend verhält sich die Umwandlung, wenn es zu einem Gewinn von 5.000 Dollar kommt.