Skip to main content

Online-Lotto: So spielt man richtig Lotto online (Anleitung für Internetlotto)

Mühselige Gänge zum Lottokiosk gehören inzwischen der Vergangenheit an. In Zeiten des Internets ist es möglich, von Zuhause aus Lotto im Internet zu spielen. Das ist nicht nur bequem, sondern auch übersichtlich. Zusatzoptionen, verschiedene Spiele und Änderungen der ausgewählten Zahlen sind mit nur einem einzigen Mausklick auf dem Lottoschein möglich.

Damit Spieler in den Genuss dieser Vorteile kommen, müssen sie sich allerdings mit dem Online-Tippschein vertraut machen. Deshalb erklären wir die Lottoscheine im folgenden Artikel anschaulich anhand eines Beispiels und beschreiben zusätzlich verfügbare Zusatzoptionen.

Die Weg zum ersten Online-Tippschein
Im Lottoschein unten ist zu erkennen, dass pro Lottoschein zwölf verschiedene Tipps möglich sind. Diese müssen nicht alle in Anspruch genommen werden. Je nach Anzahl der ausgefüllten Felder steigt die Gewinnchance, aber auch der Preis. Beim Anbieter Lottohelden kostet das erste ausgefüllte Feld 1,20 Euro, die Konkurrenz von Lotto24.de verlangt mit 1,60 Euro etwas mehr (jeweils inkl. einmaliger Bearbeitungsgebühr). Bei beiden Anbietern kostet jedes weitere Tippfeld dann 1 Euro (max. 12 Felder pro Lottoschein).

Um ihre Tippzahlen auszuwählen, klicken Sie einfach auf eines der zwölf Felder. Die Zahlen werden vergrößert auf dem Bildschirm angezeigt und durch nochmaliges Betätigen der Maustaste ausgewählt. Sind ihre sechs (hoffentlich richtigen) Glückszahlen markiert, wird die Eingabe durch Klicken auf den entsprechenden Button bestätigt.

Am rechten unteren Rand des Tippscheins können Sie außerdem die Laufzeit und die Tage der Teilnahme selektieren. Je länger oder häufiger der Tippschein (z.B. sowohl für Mittwochs- als auch Samstagsziehung) verwendet wird, desto teurer wird er.

Die Zusatzoptionen: Super 6, Spiel 77 und die GlücksSpirale
Jeder Schein erhält eine eigene Losnummer (Spielauftragsnummer). Diese ist für die normale Variante 6 aus 49 zunächst uninteressant. Spieler nehmen aber gerne an Zusatzlotterien teil, für die die 7-stellige Zahl von Bedeutung ist. Die eigene Losnummer lässt sich durch Klicken problemlos anpassen, sie kann aber auch per Zufall generiert werden.

Durch einfaches “Anhaken” nimmt der Lottospieler am Spiel77 teil. Für den Gewinn muss die Reihenfolge der gezogenen Zahlen mit denen der Losnummer übereinstimmen. Dabei kommt es auf die korrekte Abfolge von der rechten Seite aus gesehen an. Bereits für eine einzige richtige Ziffer winkt ein kleiner Gewinn. Die Super 6 funktioniert ähnlich: Allerdings wird die von rechts gesehen letzte Ziffer der Losnummer nicht berücksichtigt. Die Besonderheit der Variante ist die feste Hauptgewinnsumme von 100.000 Euro. Auch für die Teilnahme an der Super 6 reicht es, einen Haken in das Feld am unteren Ende des Tippscheins zu setzen.

Zu guter Letzt sei die GlücksSpirale kurz vorgestellt. Für Gewinne ist ebenfalls die Losnummer der Referenzwert. Je nach Anzahl der richtigen Ziffern winken Geldbeträge von bis zu 100.000 Euro oder eine monatliche Sofortrente in Höhe von 7.500 Euro. Zudem unterstützt die Glücksspirale mit ihren Einnahme wohltätige Projekte in ganz Deutschland.

Ganz einfach: Jetzt auf Online-Lotto umsteigen
Lotto online zu spielen ist also ganz einfach: Der Internet-Spielschein entspricht genau dem der Papier-Version im Lotto-Kiosk. Auf dem Online-Tippschein haben Sie aber dazu noch weitere Zusatzoptionen plus den kompetenten Kundenservice des Lottoanbieters. Nutzen Sie jetzt unseren Lottoschein und spielen ganz einfach und bequem online Lotto!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*