Skip to main content

Spende: Lotto-Gesellschaft gibt eine Million Euro für Hochwasseropfer

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt hat vom Hochwasser betroffenen Vereinen und Einrichtungen im Land mit insgesamt einer Million Euro unter die Arme gegriffen. Das teilte die Gesellschaft am Donnerstag in Magdeburg mit. Den Angaben zufolge wurden seit Juni 207 Anträge auf Hochwasserhilfe bewilligt.

So bekamen im Salzlandkreis 48 Vereine und Einrichtungen insgesamt 284.000 Euro, in die Stadt Magdeburg gingen 165.000 Euro und nach Halle 154.000 Euro. Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld erhielten Vereine und Einrichtungen 92.000 Euro, 83.000 Euro gingen in den Burgenlandkreis.

Den Angaben zufolge stammen die Lotterie-Fördermittel aus Spieleinsätzen.

Quelle: dpa


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*